2. Crossover Composition Award gestartet

(Foto: Crossover Composition Award)

Nach dem großen Erfolg von 2009 ruft das Violinduo The Twiolins wieder zum Crossover Composition Award auf. Komponisten können sich bis zum 1. Juli mit ihrem Hit bewerben. Die Gewinner erhalten Preisgelder in Höhe von insgesamt über 7.000 Euro und werden auf CD veröffentlicht.

„Ein Superhit, der die Zuhörer vom Hocker haut“ – nicht mehr und nicht weniger suchen The Twiolins mit dem Crossover Composition Award 2012 (CCA). Gefragt sind Komponisten, die ein neues Stück für zwei Geigen schreiben wollen. Spieltechnisch anspruchsvoll soll es sein und unkonventionell. Bei der Stilrichtung sind keine Grenzen gesetzt: „Die Komponisten können sich ruhig aus dem Besten von Pop, Jazz, Tango, Oper, Soul, Blues und so weiter bedienen oder einen ganz eigenen Stil entwickeln“, sagt Mit-Initiatorin Marie-Luise Dingler.

Unter allen Einsendungen suchen The Twiolins – also Marie-Luise und Christoph Dingler – zusammen mit einer Fachjury die sechs besten Werke aus. Diese werden am 21. September in einem Konzert im Mannheimer Reiss-Engelhorn Museum von den Geschwistern gespielt. Über die Plätze 1 bis 6 entscheidet dann alleine das Publikum. Per Stimmzettel werden die besten Kompositionen ermittelt. Ein Konzept, das aufgeht, wie der erste CCA 2009 gezeigt hat. Das Album „Virtuoso“ ist ein Ergebnis aus dem Wettbewerb.

Auch in diesem Jahr werden die Siegerstücke wieder auf einer CD veröffentlicht – ein großer Anreiz für die Teilnehmer. Daneben gibt es Preisgelder in Höhe von über 7.000 Euro zu gewinnen. Und nicht zuletzt die Dankbarkeit der Twiolins, die den CCA veranstalten, um das Repertoire für zwei Geigen zu vergrößern. Wer in diesem Jahr zeigen möchte, was mit zwei Geigen musikalisch möglich ist und wie viel kompositorische Kreativität in ihm steckt: Der Einsendeschluss für die Manuskripte ist der 1. Juli 2012.

Weitere Infos unter:
http://www.crossover-compositionaward.com
http://www.thetwiolins.de/

Über The Twiolins

The Twiolins – das sind Marie-Luise und Christoph Dingler. Die Geschwister aus Mannheim spielen seit Kindertagen zusammen Geige. Für ihre Musik sind sie mit vielen Stipendien und Preisen ausgezeichnet worden – unter anderem sechsmal mit dem ersten Platz bei „Jugend musiziert“. Als Violinduo treten sie in zahlreichen Orten der Welt auf und haben mit „Virtuoso“ ihr erstes Album aufgenommen.
Share

Kommentare

  1. Marie-Luise Dingler
    21. Mai 2012 at 08:54

    Toll, vielen Dankt für den schönen Artikel!

  2. Marie-Luise Dingler
    23. Mai 2012 at 12:41

    Der Trailer zum CCA ist ab sofort online: http://youtu.be/RucSJlXFgc8

Kommentieren Sie diesen Artikel

*

*

Ihre Email-Adresse wird nicht publiziert. Pflichtfelder sind markiert mit *