Suchresultate für "Axel Brüggemann"

Weniger Egoismus! Mehr Empathie!

Gustavo Dudamel bricht sein Schweigen: Er kritisiert Venezuelas Politiker in einer Videobotschaft. Zu spät? Zu unausgegoren? Ein Kommentar. Von Axel Brüggemann Nun also doch! Der Dirigent Gustavo Dudamel hat sich gestern Nacht in… mehr »

50 Fragen zu 100 Tagen Elbphilharmonie

100 Tage Elbphilharmonie: Nach dem großen Öffentlichkeits-Tam-Tam ist die Bilanz bislang eher durchwachsen. Das Haus ist fraglos imposant, längst ein architektonischer Mythos – aber es hat auch viele Tücken: die äußerst schwierige Akustik, die… mehr »

(Foto: Ralph Larmann)
Elbphilharmonie Sommer

Hier kommt der Plan für den Sommer: Tagsüber schön am Elbstrand sitzen und Eis essen – und abends mit Sand zwischen den Zehen ins Konzert. Heiße Eiszeit 
 Die Elbphilharmonie kennt kein Hitzefrei…. mehr »

Axel Brüggemann, Foto: Brüggemann
Musik und Gender: Bei Männern, welche Libido fühlen

Emanzipation ist in der klassischen Musik noch lange nicht angekommen – oder nur in dem Maße wie im Rest unserer Gesellschaft auch. Am ersten Tag des neuen Jahres saßen wir vor dem Fernseher,… mehr »

Die “Elphi” ist kein Trump-Tower

Die öffentliche Diskussion um die Elbphilharmonie wird mit allen Mitteln geführt – oft auch unter der Gürtellinie. Warum ist das so? Weil Musik zum Glück noch immer emotionalisiert. Aber auch, weil die Hamburger… mehr »

Wiens Neuer – ein Alter

Bogdan Roščić soll neuer Intendant der Wiener Staatsoper werden. Eine Wahl mit großem Risiko, findet unser Autor. Von Axel Brüggemann Man ist mächtig stolz auf sich in Wien: da hat man einen Staatsopernintendanten… mehr »

Wer wird Wien regieren?

Gerüchteküche Wien – die Bewerbungsfrist für einen neuen Operndirektor ist abgelaufen. Sicher scheint nur, dass Dominique Meyer nicht im Amt bleibt. Der Rest sind Intrigen. Von Axel Brüggemann   Neulich auf einem Empfang… mehr »

(Luther Illustration)
Lobet den Gesang!

Martin Luther hat jedem Menschen eine Stimme gegeben. Die Musik war für ihn so wichtig wie der Buchdruck. Ein Erbe, das wir nicht aus der Hand geben sollten. Was sagt es eigentlich über… mehr »

Satire darf alles!

Mario Barth war in der Oper – und findet, dass sie weitgehend überflüssig ist. Kindergärten sind ihm wichtiger. Die Stadttheater sind sauer – aber das hilft ja nichts. Wir müssen lernen, mit Leuten… mehr »

Dürfen wir Mahler verscherbeln?

Mahlers 2. Symphonie machte bei einer Auktion Rekordumsatz. Grund genug, sich Gedanken über Handschriften-Sammler und das öffentliche Recht auf Kulturschätze zu machen. Von Axel Brüggemann Gilbert Kaplan wurde als Herausgeber einer Börsenzeitung zum… mehr »