Playlist von Francesco Tristano

Welche Werke hört der Pianist Francesco Tristano auf seinem iPod? Und vor allem, warum?


  • 1. Model 500: „Starlight“ (Moritz aka Maurizio Remix)
    „Der perfekte Detroit Techno Track.“
  • 2. Johann Sebastian Bach: „Johannes-Passion“ Chöre 1 und 2, Bach Collegium Japan, Masaaki Suzuki
    „Das perfekte Beispiel für einen universellen Bach.“
  • 3. Savvas Ysatis: „Club Soda“
    „Der perfekte „Dancefloor-Breaker“.“
  • 4. Art of Noise: „Moments in Love“
    „Für mich einfach das perfekte Lied.“
  • 5. Francesco Tristano: „A soft shell groove“
    „Das perfekte Stück aus unserem Album „Scandale“!“
Share

Kommentieren Sie diesen Artikel

*

*

Ihre Email-Adresse wird nicht publiziert. Pflichtfelder sind markiert mit *