„Mittendrin“ – Beethovens Fünfte in spektakulärer 360°-Perspektive auf ARTE Concert

Foto: Frank Löschner

ARTE Concert bringt ab dem 13. März das Konzerthausorchester Berlin ins Wohnzimmer: Vom heimischen Sofa aus erleben die User Beethovens Fünfte aus verschiedenen Perspektiven und interaktiv in spektakulärer 360-Grad-Perspektive.

Klassikfans können sich auf ein besonderes Konzerterlebnis auf ARTE Concert freuen: „Mittendrin“ ist ein Format des Konzerthauses Berlin, bei dem die Zuschauer inmitten des Orchesters Platz nehmen dürfen. Das Konzerthausorchester Berlin sitzt nicht wie üblich auf der Bühne, sondern aufgefächert im Parkett – und das Publikum mittendrin. Ein unmittelbares Hörerlebnis, das Iván Fischer, Erfinder dieses Konzepts und Chefdirigent des Konzerthausorchesters Berlin, Klassikfreunden bietet. ARTE Concert bringt es nun in interaktiver Form ins Netz.

Die User haben die Möglichkeit, zwischen fünf Kameraperspektiven zu wählen und können zudem einen spektakulären 360-Grad-Panoramablick in UHD-Auflösung auf das Orchester genießen. Möglich wird dies durch die OmniCam-360 des Fraunhofer Heinrich-Hertz-Instituts HHI. Das Kamerasystem besteht aus zehn HD-Kameras, die unterhalb eines Spiegel-Systems befestigt sind. So werden die Nutzer zu ihrem eigenen Regisseur und können die Perspektive wechseln, während das Konzerthausorchester Beethovens Fünfte Sinfonie spielt. Dabei ändert sich nicht nur der optische, sondern auch der akustische Eindruck: Die User hören die Instrumente lauter, in deren Nähe sie virtuell Platz nehmen.

Das 360°-Konzerterlebnis „Mittendrin“ ist ab Sonntag, den 13. März 2016, drei Monate lang unter concert.arte.tv/de/ mittendrin abrufbar. Auf ARTE ist die Konzertaufzeichnung ebenfalls am Sonntag, den 13. März 2016 um 00.20 Uhr zu sehen.

Vor sieben Jahren startete ARTE mit dem Live-Streaming- und Video-on-Demand-Angebot ARTE CONCERT (concert.arte.tv) mit inzwischen 900 Konzerthighlights pro Jahr, davon 450 live. Umfangreiches Zusatzmaterial wie Interviews, Webdokumentationen oder Fotoreportagen ermöglicht den Nutzern außerdem einen Blick hinter die Kulissen. ARTE CONCERT ist auf allen internetfähigen Geräten abrufbar: am Computer oder Notebook sowie als mobile Website oder über die ARTE APP auf Smartphones oder Tablets.

Share

Kommentieren Sie diesen Artikel

*

*

Ihre Email-Adresse wird nicht publiziert. Pflichtfelder sind markiert mit *