Roll Over Beethoven

In Attila Csampais Auswahl dominieren wieder musikalische Überzeugungstäter, die hinter dem Notenbild den Geist, die Botschaft großer Musik wiederbeleben.

Vivaldi: L’Estro Armonico
Vivaldi: L’Estro Armonico

Mit über dreihundert Violinkonzerten ist Antonio Vivaldi Rekordhalter und bedeutendster Schöpfer der Gattung. Wenn man sich Rachel Podgers neues Doppelalbum mit den ersten zwölf Konzerten op. 3 anhört, die 1711 unter dem Titel… mehr »

Géza Anda – The Telefunken Recordings (1950–1951)
Géza Anda – The Telefunken Recordings (1950–1951)

Nachdem das Label Audite schon vor Jahren die frühen WDR-Aufnahmen des ungarischen Pianisten Géza Anda (1921–1976) ediert hatte, ist jetzt ein weiteres Mono-Album mit seinen 1950 und 1951 in Berlin produzierten Telefunken-Aufnahmen erschienen,… mehr »

Rossini, Petite Messe solennelle
Rossini, Petite Messe solennelle

34 Jahre nach seiner letzten Oper, im Jahr 1863, schuf Gioacchino Rossini in Paris sein bedeutendstes Alterswerk, die doppelbödige Petite Messe solennelle. Bei der Uraufführung sangen nur vier Solisten und acht Choristen, begleitet… mehr »

Schubert: Symphonie 8 „Die Große“
Schubert: Symphonie 8 „Die Große“

Noch zu Beethovens Lebzeiten komponierte Schubert seine „große“ C-Dur-Sinfonie, in der er sich endgültig vom großen Vorbild löste und ein ganz neues Konzept einer epischen Sinfonie-Landschaft kreierte: Zu lange freilich blieb das utopische… mehr »

Beethoven: Piano Concertos No. 4 & 5
Beethoven: Piano Concertos No. 4 & 5

In seinen beiden letzten Klavierkonzerten löst sich Beethoven endgültig vom mozartschen Konzerttypus und bindet den Solisten mehr und mehr in den sinfonischen Kontext des Orchesters ein. Der junge holländische Pianist Hannes Minnaar, der… mehr »

Resound Beethoven: Symphonies 1 & 2
Resound Beethoven: Symphonies 1 & 2

Solange die Ziele der Französischen Revolution nicht verwirklicht sind, wird Beethovens Musik, die wie keine andere diese Ideale rigoros proklamiert, ihre brennende Aktualität bewahren. Nur sind dieser moralische Furor, diese Sprengsätze des Humanen… mehr »

Share

Kommentieren Sie diesen Artikel

*

*

Ihre Email-Adresse wird nicht publiziert. Pflichtfelder sind markiert mit *