Stars kochen für crescendo: Stefan Temmingh

Star-Blockflötist Stefan Temmingh kocht für crescendo einen exotischen Hühnchensalat und erzählt dabei Packendes aus seiner Heimat Südafrika, über seine Blockflötensammlung und über seine Leidenschaft für Federvieh.

Hier finden Sie das Rezept zum Download.



STEFAN TEMMINGHS REZEPT FÜR EXOTISCHEN HÜHNCHENSALAT

  • 1 Bio-Orange
  • 0,5 g Safran
  • 12,5 ml Orangenblütenhonig
  • 2 Fenchelknollen
  • 40 ml Olivenöl
  • 1 fertiges Grillhähnchen
  • 10 ml Weissweinessig
  • 15 g Koriandergrün
  • 15 g Thai-Basilikum
  • 15 g Minze
  • 1 Peperoncini

1. Die Orange achteln und mit dem Safran und dem Honig in einem kleinen Topf mit Wasser bedecken und 30 Min. sanft köcheln lassen. Danach abkühlen lassen und in einem Mixer fein>pürieren, am Schluss das Olivenöl dazugeben und kurz weitermixen.

2. Die Fenchelknollen hobeln und die Kräuter waschen und abzupfen. Die Peperoncini halbieren, entkernen und in feine Scheiben schneiden. Das Hähnchen häuten und das Fleisch in kleine Stückchen zerzupfen.

3. Alles zusammenmischen. Abschmecken mit Salz und Pfeffer

Share

Kommentieren Sie diesen Artikel

*

*

Ihre Email-Adresse wird nicht publiziert. Pflichtfelder sind markiert mit *