Swingende Kathedralen

Ein wahres Genie bleibt unsterblich. Auch wenn Friedrich Gulda zeitlebens ein rebellischer Grenzgänger und ein echtes enfant terrible der Musikszene blieb, so muss er zu den ganz grossen Pianisten des 20. Jahrhunderts gerechnet… mehr »

J. S. Bach, Orchestersuiten 1–4

Die in Cambridge beheimatete Academy of Ancient Music zählt zu den Pionieren der britischen Originalklangszene. Sie wurde 1973 von Christopher Hogwood gegründet und hat seither circa 300 Alben veröffentlicht.Seit 2007 leitet der Cembalist… mehr »

Foto: Michael Bader
Die Bach-Stadt Leipzig

Mit Peter Wollny, dem Direktor des Bach-Archivs, auf den Spuren des großen Johann Sebastian.Manchmal, an heißen Sommertagen etwa, wenn er seine Bürofenster zum Thomaskirchhof hinaus öffnet, muss Peter Wollny über die Menschen schmunzeln,… mehr »

J. S. Bach: „Brandenburgische Konzerte Nr.1–6“

Von Bachs Brandenburgischen Konzerten gibt es unzählige Aufnahmen, und darunter viele exzellente Interpretationen: Das wussten auch die Mitglieder von Concerto Köln, und sie beschlossen, „das vertraute Terrain neu zu vermessen“.Sie arbeiteten ein ganzes… mehr »

Lisa Batiashvili: Familienbunde

Familiäre Beziehungen kennzeichnen das neue Album der georgischen Geigerin Lisa Batiashvili – auf Seiten der darauf vertretenen Komponisten (sehr bekannte Werke J. S. Bachs werden mit der Triosonate in h-Moll Wq 143 seines Sohnes… mehr »

Amandine Savary: „Bach Toccatas“

Noch hat der Konzertflügel nicht ausgedient für Bachs Tastenmusik. Was Irma Issakade vor sechs Jahren mit den Goldberg-Variationen gelang, hat jetzt eine junge Französin mit Bachs Toccaten geschafft: Nämlich auf Anhieb eine ähnlich… mehr »

(Foto: Merce Rial)
Bachs weibliche Seite: Ein Interview mit Nuria Rial

Die junge Sängerin Nuria Rial gehört zu den Topstars der Barockszene und veröffentlicht ein Album mit Liedern der Anna Magdalena Bach. Wir trafen sie zusammen mit Musikdramaturg Hans-Georg Hofmann.Eine hoch talentierte Sängerin, deren… mehr »

(Foto: Bayerische Philharmonie)
“Ich steh an deiner Krippen hier…” – Bachs Weihnachtsoratorium

Unter dem Motto “Ich steh an deiner Krippen hier…” präsentiert die Bayerische Philharmonie mit dem Weihnachtsoratorium von Johann Sebastian Bach eines der populärsten Weihnachtswerke der klassischen Musik rechtzeitig zur adventlichen Einstimmung auf die… mehr »

(Foto: Harmonia Mundi)
“Weltpremiere”: Matthäuspassion in neuem Glanz

Bachs Matthäus-Passion gibt es hundertfach auf CDs und Schallplatten. Doch so, wie sie nun die Akademie für Alte ­Musik Berlin unter Leitung von René Jacobs eingespielt hat, war sie noch nie zu hören…. mehr »

Keith Jarett, Michelle Makarski: Schwereloser Groove

Dass Johann Sebastian Bachs Sonaten für Klavier und Violine, wenn der Pianist die entsprechenden musikalischen Voraussetzungen mitbringt, auf einem modernen Konzertflügel ohne stilistische Verluste weit mehr Leben entfalten können als mit einem Cembalo,… mehr »