„Die Übermutter“

Wenn sie das Podium betritt, knistert es. Immer noch. „La Martha“ ist da, die „Löwin am Klavier“! In Japan wird sie wie eine Göttin verehrt: Martha Argerich. Veranstalter aber fürchten sie. Den Spitznamen… mehr »

100 Jahre Schloss Elmau

Von Tanzabenden der Intellektuellen über Konzerte großer Musiker bis zum politischen Mammutgipfel hat Schloss Elmau alles erlebt. Beim Rundgang mit dem Hausherrn und Enkel des Gründers zeigt sich aber vor allem eines: Das… mehr »

Foto: Private Collection Daniel Hope
Der musikalische Großvater

„Yehudi Menuhin ist der Grund, warum ich Geiger wurde“, sagt Daniel Hope über seinen Lehrmeister. Am 22. April wäre Menuhin hundert Jahre alt geworden. Eine Würdigung von Daniel Hope.Für meine Eltern war das… mehr »

Gedanken zum Shakespeare-Jubiläum

Vor vierhundert Jahren starb der bekannteste Bühnenautor der Welt. Dass es bis heute niemanden gibt, der ihm das Wasser reichen kann, ist einerseits faszinierend, andererseits eine Offenbarung. Eine Reise nach Stratford-upon-Avon und die… mehr »

Foto: A. Finn
Zum Beispiel der große Rudolf Schock!

Jubiläen sind wunderbar, findet Axel Brüggemann, doch nicht alle bekommen die Bühne, die sie verdient hätten. Ein Loblied auf Rudolf Schock, der im letzten Jahr hundert geworden wäre.Zugegeben, ich mag Geburtstage: gute Freunde,… mehr »

Foto: Santeri Levas / The Finnish Museum of Photography
Sibelius: Finnlands Gigant

Am 8. Dezember wird Jean Sibelius’ 150. Geburtstag gefeiert. In seiner Heimat wird dies zelebriert wie ein Nationalfeiertag. Doch die Arbeit des Komponisten wurde nicht von Beginn an mit Blumen übersät.Jean Sibelius war… mehr »

Foto: Angus McBean / Warner Classics
Elisabeth Schwarzkopf: Her Master’s Voice

Sie wurde geliebt und gehasst, grenzenlos bewundert und gnadenlos angegriffen. Autor Thomas Voigt erinnert sich an seine Begegnungen mit der einzigartigen Sopranistin Elisabeth Schwarzkopf, die heuer 100 Jahre alt geworden wäre.Her Master’s Voice“… mehr »

Reportage:Auf den Spuren von C. P. E. Bach

Von Weimar bis Hamburg über Leipzig, Frankfurt/Oder, Berlin und Potsdam. Unsere Autorin Julia Hartel begab sich auf die gleiche Reise, die der Komponist mit dem großen Nachnamen vor 300 Jahren begann. Die Weimarer… mehr »

(Foto: Gert Mothes)
„Nie einen andern Lehrmeister, als meinen Vater.“

Carl Philipp Emanuel Bach feiert 300. Geburtstag. Das Bachfest Leipzig 2014 widmet dem berühmten Bach-Sohn einen Schwerpunkt.Söhne prominenter Väter haben es nicht immer leicht. Da erscheint es fast erstaunlich, wie berühmt und geschätzt… mehr »

(Foto: Bender)
Fritz Reiner: Der gnadenlose Perfektionist

Zum 50. Todestag der ungarisch-amerikanischen Dirigentenlegende veröffentlicht Sony alle seine mit dem Chicago Symphony Orchestra produzierten Alben in einer 63-CD-Box. Er war nicht unbedingt ein sympathischer Typ. Seine Ansprüche an Disziplin, Können, Einsatzbereitschaft… mehr »