Mariss Jansons: “Interpretation fantastique”

Mariss Jansons und sein Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks sind seit Jahren ein Garant für künstlerisch hochwertige, spannende und detailgenau musizierte Interpretationen. Mit Hector Berlioz’ Symphonie fantastique liegt nun in einem Live-Mitschnitt ein Paradestück… mehr »

(Foto: Erik Berg)
Oslo – aus der Sicht eines Musikers

Niels Aschehoug, Geiger beim Oslo Philharmonic Orchestra, zeigte uns seine Heimatstadt, die natürlich nicht nur aus dem neuen, spektakulären Opernhaus besteht.Irgendwie ist er immer noch hier. Sein Geist, seine Arbeit, sein wenig friedlicher… mehr »

(Foto: BR Bundesregierung / Henning Schacht)
Mariss Jansons erhält Bundesverdienstkreuz

Am 4. Oktober überreichte Bundespräsident Joachim Gauck dem in Lettland geborenen Dirigenten in Berlin das Große Bundesverdienstkreuz mit Stern. Jansons, der seit 2003 Leiter des Chores und des Symphonieorchesters des BR ist, wurde… mehr »

Chor und Orchester des BR: Erschütterndes ­Requiem

„Alles, was ein Dichter heute tun kann, ist warnen“ – Wilfred Owen warnte vergeblich aus der Hölle des Ersten Weltkrieges, in der er mit 25 starb. Seine erschütternden Antikriegsgedichte vertonte Benjamin Britten, neben… mehr »

Nils Mönkemeyer -
15 erste Male

In 15 Jahren crescendo haben wir uns oft die Frage gestellt, wie einzelne Künstler und Wegbegleiter überhaupt in der klassischen Musik landeten. In einer neuen Serie wollen wir dies nun beantworten.  Anne-Sophie Mutter… mehr »

(Foto: BR/Ulrike Kreutzer)
Mariss Jansons verlängert seinen Vertrag als Chefdirigent

Mariss Jansons und der Bayerische Rundfunk werden auch über das Jahr 2015 hinaus zusammenarbeiten. Jansons und der Intendant des Bayerischen Rundfunks Ulrich Wilhelm haben heute die Verlängerung des Vertrags über seine Position als… mehr »

(Mariss Jansons. Foto: Bob Coat)
In Russland mit Mariss Jansons

Als der 70-Jährige Dirigent crescendo einlud, ihn zum Abschluss seiner Konzertreise mit dem BR-Symphonieorchester in seine Heimat St. Petersburg zu begleiten, sagten wir natürlich zu.    Sankt Petersburg, Philharmonie, 18.50 Uhr, zehn Minuten vor… mehr »

(Foto: Manu Theobald / Ernst von Siemens Musikstiftung)
Mariss Jansons erhält Ernst von Siemens Musikpreis 2013

Am Dienstag, 4. Juni 2013, verleiht die Ernst von Siemens Musikstiftung dem lettischen Dirigenten Mariss Jansons den internationalen Ernst von Siemens Musikpreis. Der Chefdirigent von Chor und Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks erhält die… mehr »

Eugen Onegin

Über Stefan Herheims unterhaltsame, an Bildern und Ideen geradezu überbordende Amsterdamer Inszenierung von Tschaikowsky „Eugen Onegin“ kann man trefflich streiten. Etwa ob es Sinn macht, die Geschichte des verhinderten Liebespaares Tatjana und Onegin,… mehr »

Einblicke in Mariss Jansons

„Er ist ein besonderer Musiker, weil er ein besonderer Mensch ist“, so beschreibt Thomas Hampson einen der weltweit wichtigsten Dirigenten – Mariss Jansons. Dieses Zitat passt als Motto und Quintessenz der Doppel-DVD, die… mehr »