Festspielfrühling Rügen

Rügen (D)
17. – 26.3.2017

Seit dem Gründungskonzert im Jahr 1990 haben sich die „Festspiele Mecklenburg-Vorpommern“ zum drittgrößten Klassikfestival Deutschlands entwickelt. Rund 120 Konzerte im gesamten Land sowie das “Kleine Fest im großen Park” locken von Juni bis September nach Mecklenburg-Vorpommern. Der „Festspielfrühling Rügen“ im März unter der Künstlerischen Leitung des Fauré Quartetts sowie in den Wintermonaten die Advents- und Neujahrskonzerte runden das Festspieljahr ab. Pro Jahr erleben mehr als 80.000 Klassikfans junge Nachwuchskünstler ebenso wie die großen Stars der klassischen Musikszene, ob in alten Gutshäusern, Scheunen, Fabrikhallen, Schlössern und Kirchen oder unter freiem Himmel. Neben der Musik sind es die unvergleichliche Seen-, Meeres- und Küstenlandschaft und die mehr als 80 Spielstätten, die die Konzerte der Festspiele MV zu besonderen Erlebnissen machen.

Genres
Kirchen, Schlösser, Konzert

Kontakt

In Google Maps öffnen
Share

Kommentieren Sie diesen Artikel

*

*

Ihre Email-Adresse wird nicht publiziert. Pflichtfelder sind markiert mit *