Musikfest Berlin

(Foto: Berliner Festspiele / Kai Bienert)
Berlin
31.8. – 18.9.2017

Das Monteverdi-Gipfeltreffen


Hauptstadt im Musikrausch: Bei den Berliner Festspielen huldigen die großen Orchester 
und Dirigenten dem Barockmeister und vielen anderen Komponisten.

Was für Gäste! Zum spektakulären Auftakt der Konzertsaison haben die Berliner Festspiele zusammen mit der Stiftung Berliner Philharmoniker zahlreiche international renommierte Orchester und Ensembles eingeladen: Das Royal Concertgebouw Orchestra Amsterdam mit Daniele Gatti und das Orchestra Filarmonica della Scala mit Riccardo Chailly sind ebenso dabei wie das Orchestra MusicAeterna mit Teodor Currentzis, das SWR Symphonieorchester und das Ensemble Musikfabrik. Auch der Monteverdi Choir und die English Baroque Soloists unter Sir John Eliot Gardiner kommen in die Bundeshauptstadt und feiern fulminant den 450. Geburtstag von Claudio Monteverdi: Alle drei großen Opern des Barockmeisters werden in drei aufeinanderfolgenden Tagen als halbszenische Aufführungen in der Philharmonie auf die Bühne gebracht. Das übrige Programm des Musikfests ist so vielfältig wie seine Gäste: Unter anderem werden Werke von Johann Sebastian Bach, Anton Bruckner, Gustav Mahler, Wolfgang Amadeus Mozart, Luigi Nono, Wolfgang Rihm und Rebecca Saunders zu hören sein.

Vergangene Termine
  • 2.9. L’Orfeo
  • 3.9. Il Ritorno d’Ulisse in Patria
  • 5.9. L’Incoronazione di Poppea

Das nächste Musikfest Berlin findet vom 31. August bis 18. September 2018 statt.

Genres
Konzert

Kontakt

In Google Maps öffnen
Share

Kommentieren Sie diesen Artikel

*

*

Ihre Email-Adresse wird nicht publiziert. Pflichtfelder sind markiert mit *