Video der Woche: Klavierspiel in der Blumenwiese

Klassische Künstler-Videos, in denen neue CDs vorgestellt werden, gibt es ja zuhauf. Meist läuft dabei ein Künstler durch ein Konzerthaus, spielt ein paar Stücke aus dem neuen Album und erzählt von der Aufnahmesession. Nicht so im Teaser-Video zum neuen Album der Pianistin Cathy Krier, das gemeinsam mit dem luxemburgischen Filmkünstler Yann Tonnar entstanden ist – kein einziges Mal ist dort ein Klavier zu sehen! Die Luxemburgerin spielt stattdessen auf allerhand natürlichen Materialien: im Wasser, auf der Mauer und (wunderschöne Einstellung!) inmitten einer Blumenwiese.

Wir finden: ein gelungenes, erfrischend anderes Künstlervideo – optisch wie akustisch!

Übrigens rezensieren wir Cathy Kriers neues Album “Rameau – Ligeti” auch in unserer aktuellen Ausgabe, crescendo 05/2014. Einer kleiner Ausschnitt aus der Rezension von Attila Csampai:

[...] Auch auf ihrem dritten Album meidet die junge Luxemburgerin Cathy Krier ausgetretene Pfade und deckt ungewöhnliche Beziehungen auf zwischen dem raffinierten französischen Barockmeister und dem revolutionären ungarischen Avantgardisten: Rameaus „Pièces de Clavecin“ von 1727 und Ligetis „Musica ricercata“ von 1953 verbindet eine ähnliche intellektuelle Strenge und Radikalität. [...] Dass Krier hier für beide Sphären einen großen Steinway verwendet, ist gleichermaßen überraschend und einleuchtend: das wunderbar dunkel timbrierte Instrument und ihr glasklares, fokussiertes Spiel verleihen dem zweifachen Zeitsprung eine geradezu unheimliche innere Stringenz und Geschlossenheit: Cathy Krier verzaubert durch Intelligenz.

Cathy Krier: Rameau & Ligeti
Cavi-Music
Share

Kommentare

  1. 21. August 2014 at 22:33

    Das Video ist wirklich gut gemacht! Beeindruckend auch die Videos der Cembalistin Chiara Massini, der man auch auf die Finger schauen kann. http://m.youtube.com/watch?v=Ht4zy9AZExI

    Herzlichen Gruß
    Huberta Weigl

  2. wer200
    13. September 2014 at 08:56

    K L A S S E !

Kommentieren Sie diesen Artikel

*

*

Ihre Email-Adresse wird nicht publiziert. Pflichtfelder sind markiert mit *